Yoga

Über Yoga

Yoga ist eine jahrtausende alte Lehre aus Indien. Eine der ältesten Lehren und Methoden, die sich mit der Gesamtheit des Menschen und seiner Harmonie und Einheit befasst. Das Ziel des Yoga ist Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dieses Ziel ist zeitlos und unterliegt keiner Religion.

Yoga zeigt dir den Weg,
bewusster, selbstverantwortlicher, zufriedener und damit glücklicher durch das Leben zu gehen. Denn Yoga lehrt uns, dass wir das Glück und die Zufriedenheit nur in uns selbst entdecken können – durch die Art und Weise, wie wir denken und unsere Lebenssituation sehen.

Yoga hilft uns,
unser Leben zu entschleunigen und uns selbst den Druck zu nehmen und ermutigt uns, immer wieder inne zu halten und zu reflektieren, Gelassenheit zu üben.
Wir erleben unseren Körper neu, spüren ihn voller Achtsamkeit und gelangen so ins Hier und Jetzt.
Dadurch werden wir körperlich und mental stärker und können mit den Herausforderungen des Alltags besser umgehen und sie als Wachstumschancen sehen.
Neben dem wachsenden Körperbewusstsein, der Kraft und Flexibilität schenkt uns Yoga mehr innere Ausgeglichenheit, Energie und Lebensfreude. Im Zustand des Yoga ist der Geist ruhig und die Wahrnehmung klar.

Yoga beschreitet stets einen Weg nach innen.
Er ist eine innere Haltung, die Achtsamkeit und Bewusstsein fördert.
Nachweislich hat Yoga positive Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Bei Erkrankungen wie Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen, Angst und Depression, chronischen Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen, aber auch beim Burnout-Stress-Syndrom oder anderen Erschöpfungszuständen kann Yoga lindern und ausgleichen.

„Übe Yoga und werde dadurch stabil und leicht zugleich“. Patanjali

 

Yoga-Kurse

 

Business-Yoga